A-
A+

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Online-Ticket-Shop der Bundesgartenschau Erfurt 2021 gGmbH

Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (folgend "AGB" genannt) gelten für die Nutzung des Online-Ticket-Shops der Bundesgartenschau Erfurt 2021 gGmbH - im Folgenden BUGA Erfurt 2021 genannt - vertreten durch die Geschäftsführerin Frau Kathrin Weiß, Magdeburger Allee 34, 99086 Erfurt - für den Erwerb von Eintrittskarten, Dauerkarten bzw. Abholscheinen für Dauerkarten und für alle daraus resultierenden vertraglichen Beziehungen der BUGA Erfurt 2021 mit der Kundin bzw. Kunden bzw. Bestellerin bzw. Besteller (folgend „Besteller“ genannt).

 

Der Besuch der BUGA Erfurt 2021 unterliegt zusätzlich zu diesen AGB der Haus- und Parkordnung der BUGA Erfurt 2021. Diese liegt/hängt an den Eingängen aus. Sie können sie aber auch unter dem Link Hausordnung einsehen.

 

Hinweise zum Datenschutz sind Gegenstand separater Regelungen und sind unter dem Link Datenschutz einzusehen.

 

Abweichenden Bedingungen des Bestellers wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

  1. Vertragsabschluss beim Online-Ticketing
    • Die Angebote im Online-Ticket-Shop sind unverbindlich und stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.
    • Mit der Beendigung des online-Bestellvorgangs stellt der Besteller ein rechtlich bindendes Angebot dar. Das ist dann der Fall, wenn der Besteller über den Button „kostenpflichtig bestellen“ ein verbindliches Angebot zum Kauf der im Warenkorb befindlichen Produkte abgibt.
    • Mit dem Absenden der Bestellung werden diese AGB anerkannt. Die Bestellung kann daher nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Besteller durch die entsprechende Aktivierung der Kontrollfelder die Zustimmung zu diesen AGB und die Zustimmung zum Datenschutz akzeptiert sowie die korrekte Angabe seiner persönlichen Daten (E-Mail Adresse) und die korrekte Angabe aller notwendigen Daten zur Zahlungsabwicklung angegeben hat.
    • Die Annahme des Angebotes, mithin der Abschluss des Kaufvertrages über die von dem Besteller bestellten Produkte kommt zustande, wenn die BUGA Erfurt 2021 nach erfolgtem Bestellvorgang die Bestellung durch Mitteilung per E-Mail (Bestellbestätigung) annimmt. Die erfolgreiche Verifizierung und Übertragung der Bestätigungs-Mail führt zum Vertragsabschluss.


  2. Preise
    • Alle angegebenen Preise verstehen sich, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben, inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer) und ohne evtl. Versand- oder Verpackungskosten.
    • Bearbeitungsgebühren sowie Versand- und Verpackungskosten werden, so diese anfallen, gesondert ausgewiesen.

 

  1. Zahlung und Zahlungsabwicklung
    • Eine Zahlung im Online-Ticket-Shop ist ausschließlich mit den hier angebotenen Zahlungsarten möglich. BUGA Erfurt 2021 ist berechtigt, die Zahlung auf einen bestimmten Kreditkartenanbieter zu beschränken.
    • Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive aller Gebühren und Kosten ist bei Vertragsabschluss sofort zur Zahlung fällig.
    • Eintrittskarten, Dauerkarten sowie Abholscheine für Dauerkarten bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der BUGA Erfurt 2021.
    • Die BUGA Erfurt 2021 ist berechtigt, sich bei der Zahlungsabwicklung und/oder dem Zahlungsempfang der Dienste bzw. Leistungen Dritter wie externer Dienstleister zu bedienen. In der Abrechnung bzw. den entsprechenden Kontodaten kann daher ein anderer Zahlungsempfänger als die BUGA Erfurt 2021 genannt sein.

 

  1. Technische Voraussetzungen
    • Es liegt im Verantwortungsbereich des Bestellers, für eine ausreichende Hard- und Softwareausstattung zu sorgen.
    • Um eine PDF-Datei öffnen zu können, muss der Besteller Adobe Acrobat Reader auf seinem Computer installiert haben. Bei einigen wenigen Mailprogrammen lassen sich die Eintrittskarten nicht direkt aus der Mail heraus ordnungsgemäß anzeigen. Speichern Sie in diesen Fällen die Eintrittskarten erst lokal auf Ihrem Computer und öffnen Sie das PDF von dort aus.
    • Der Besteller hat dafür Sorge zu tragen, dass die Eintrittskarten und Abholscheine für Dauerkarten formatfüllend auf einem DIN A-4 Blatt ausgedruckt sind so, dass alle Angaben vollständig und einwandfrei lesbar sowie überprüfbar sind. Das gilt auch für die Ansicht von Handy-Tickets auf den mobilen Endbenutzergeräten.
    • Je nach Einstellungen am Mailprogramm des Bestellers können die Mails von der BUGA Erfurt 2021 im Spam Ordner des Bestellers ankommen. Bitte beachten Sie das entsprechend.

 

  1. Bestellung der Dauerkarten per Postversand
    • Für die Bestellung von Dauerkarten per Postversand sind nach dem Bestellvorgang, die Personalisierung der Dauerkarte und das Hochladen eines Fotos im Jpg-Dateiformat erforderlich. Das Foto muss erkennbar den Kartennutzer zeigen. Die eingegebenen Daten sind mit „aktuellen Stand einfrieren“ zu bestätigen. Nach dem Einfrieren der Daten können diese nicht mehr verändert werden. Gleichzeitig ist das Einfrieren der Daten Voraussetzung für den Versand der Dauerkarte.
    • Dauerkarten per Postversand werden dem Besteller auf seine Kosten zugestellt. Das Versandrisiko geht mit der Auslieferung an das Versandunternehmen/Post auf den Besteller über. Besteller sind bei Nichterhalt berechtigt, Nachlieferung zu verlangen. Das gilt nicht in den Fällen, in denen die BUGA Erfurt 2021 nachweisen kann, dass die übersandten Tickets bereits für einen Parkbesuch verwendet wurden.
    • Bei Dauerkarten per Postversand bestehen folgende Beschränkungen: BUGA Erfurt 2021 verschickt nur an Besteller, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Liefer- und Rechnungsadresse) innerhalb der Europäischen Union haben. Darüber hinaus werden auch Bestellungen von Bestellern berücksichtigt, die über eine Liefer- und Rechnungsadresse in der Schweiz und in Norwegen verfügen.

 

  1. Bestellung der Dauerkarten als Abholschein
    • Bei dieser Bestellung hat der Besteller die Möglichkeit die Personalisierung der Dauerkarte eigenständig im Online-Ticket-Shop oder vor Ort an der Servicestelle vorzunehmen.
    • In beiden Fällen wird dem Besteller per Mail als pdf Datei „Tickets.pdf“ ein „Abholschein für die Dauerkarte“ zugestellt. Dieser ist formatfüllend auf einem DIN A-4 Blatt auszudrucken und an der BUGA Erfurt 2021 Servicestelle egapark Erfurt, Gothaer Straße 38, 99094 Erfurt, für die Abholung der Dauerkarte einzulösen.
    • Eigene Personalisierung der Dauerkarte.
      • Nach dem Bestellvorgang kann der Besteller die Personalisierung der Dauerkarte und das Hochladen eines Fotos im Jpg-Dateiformat vornehmen. Das Foto muss erkennbar den Kartennutzer zeigen. Die eingegebenen Daten sind mit „aktuellen Stand einfrieren“ zu bestätigen. Nach dem Einfrieren der Daten können diese nicht mehr verändert werden.
      • Bei der Abholung der Dauerkarte wird die von dem Besteller getätigte Personalisierung zur Produktion der Dauerkarte übernommen.
    • Personalisierungen der Dauerkarte an der Servicestelle.
      • Bei der Einlösung des Abholscheins muss der Kartennutzer persönlich anwesend sein.
      • Der Abholschein wird gegen eine personalisierte Dauerkarte getauscht. Für die Erstellung der Dauerkarte wird ein Foto des Nutzers aufgenommen. Ferner wird das Foto gemeinsam mit Namen, Vornamen und Geburtsdatum, ausschließlich für die Begründung, Durchführung und Erfüllung der Geschäftszwecke gespeichert.

 

  1. Bestellung der Tageskarten
    • Die Lieferung der Eintrittskarten erfolgt per E-Mail mit PDF-Anhang in Form eines Selbst-Druck-Tickets (mit einem Barcode). Alternativ kann der Besteller ein Smartphone als Medium der Eintrittskarte nutzen.

 

  1. Widerrufs- und Rückgaberechte
    • Hinsichtlich des Verkaufs von Eintrittskarten mit einem festgelegten Gültigkeitsdatum oder -zeitraum besteht kein Widerrufs- oder Rückgaberecht des Kunden, da gemäß § 312g Abs.2 Nr. 9 BGB die Vorschriften über Fernabsatzgeschäfte auf Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen im Bereich terminierter Freizeitveranstaltungen keine Anwendung finden. Jede Bestellung von solchen Tickets ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch die BUGA Erfurt 2021 bindend und verpflichtet zur Abnahme und Zahlung der Bestellung.

 

  1. Betrieb der Website bzw. des Online-Ticket-Shops
    • Die BUGA Erfurt 2021 gewährleistet nicht, dass der Betrieb seiner Website und/oder der Bestellvorgang ungestört sind von Unterbrechungen oder Fehlern.
    • Die BUGA Erfurt 2021 ist bemüht, soweit dies technisch nach vernünftigen Maßstäben möglich ist, den Betrieb seiner Website frei von Fehlern und Unterbrechungen zu halten. Die BUGA Erfurt 2021 gewährleistet nicht, dass die Website frei von Viren oder anderen Störungserregern ist und übernimmt dafür keine Haftung.

 

  1. Gerichtsstandort

Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN- Abkommens über den Internationalen Warenkauf (CISG).

 

 Stand 30.04.2020