A-
A+

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Online-Ticket-Shop der Bundesgartenschau Erfurt 2021 gGmbH

Geltungsbereich

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (folgend "AGB" genannt) gelten für die Nutzung des Online-Ticket-Shops der Bundesgartenschau Erfurt 2021 gGmbH - im Folgenden BUGA Erfurt 2021 genannt - Magdeburger Allee 34, 99086 Erfurt - für den Erwerb von Eintrittskarten, Dauerkarten bzw. Abholscheinen für Dauerkarten zur Bundesgartenschau 2021 in Erfurt durch die Bestellerin/ den Besteller (folgend „Besteller“ genannt).

 

Die Regelungen des Zutritt zum und des Aufenthalts im Gelände der Bundesgartenschau 2021 in Erfurt ergeben sich aus den Eintritts- und Nutzungsbedingungen (Parkordnung) der BUGA Erfurt 2021. Die Parkordnung liegt/hängt an den Eingängen aus und ist unter diesem Link Eintritts- und Nutzungsbedingungen einzusehen.

 

Hinweise zum Datenschutz sind Gegenstand separater Regelungen und sind unter diesem Link Datenschutz einzusehen. 

 

  1. Vertragsabschluss beim Online-Ticketing
    • Die Angebote im Online-Ticket-Shop sind unverbindlich und stellen kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar.
    • Mit der Beendigung des online-Bestellvorgangs gibt der Besteller ein rechtlich bindendes Angebot ab, indem er die im Warenkorb befindlichen Produkte über den Button „kostenpflichtig bestellen“ bestätigt.
    • Mit dem Absenden der Bestellung werden diese AGB und die Eintritts- und Nutzungsbedingungen anerkannt. Die Bestellung kann nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Besteller durch die entsprechende Aktivierung der Kontrollfelder die Zustimmung zu diesen AGB, zu den Eintritts- und Nutzungsbedingungen und die Zustimmung zum Datenschutz akzeptiert.
    • Weiterhin muss der Besteller die korrekte Angabe seiner persönlichen Daten (E-Mail Adresse) und die korrekte Angabe aller notwendigen Daten zur Zahlungsabwicklung ausfüllen.
    • Die Annahme des Angebotes, mithin der Abschluss des Kaufvertrages über die von dem Besteller bestellten Produkte kommt erst zustande, wenn die BUGA Erfurt 2021 die Bestellung durch Mitteilung per E-Mail (Bestellbestätigung) annimmt.


  2. Preise
    • Alle angegebenen Preise verstehen sich, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben, inklusive der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer.
    • Bearbeitungsgebühren sowie Versand- und Verpackungskosten werden, so diese anfallen, gesondert ausgewiesen.

 

  1. Zahlung und Zahlungsabwicklung
    • Eine Zahlung im Online-Ticket-Shop ist ausschließlich mit den hier angebotenen Zahlungsarten möglich. BUGA Erfurt 2021 ist berechtigt, die Zahlung auf einen bestimmten Kreditkartenanbieter zu beschränken.
    • Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive aller Gebühren und Kosten ist bei Vertragsabschluss sofort zur Zahlung fällig.
    • Eintrittskarten, Dauerkarten sowie Abholscheine für Dauerkarten bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der BUGA Erfurt 2021.
    • Die BUGA Erfurt 2021 ist berechtigt, sich bei der Zahlungsabwicklung und/oder dem Zahlungsempfang externer Dienstleister zu bedienen. In der Abrechnung bzw. den entsprechenden Kontodaten kann daher ein anderer Zahlungsempfänger als die BUGA Erfurt 2021 genannt sein.

 

  1. Technische Voraussetzungen
    • Um eine PDF-Datei öffnen zu können, muss der Besteller Adobe Acrobat Reader auf seinem Computer installiert haben. Bei einigen wenigen E-Mailprogrammen lassen sich die Eintrittskarten nicht direkt aus der E-Mail heraus ordnungsgemäß anzeigen. Speichern Sie in diesen Fällen die Eintrittskarten erst lokal auf Ihrem Computer und öffnen Sie das PDF von dort aus.
    • Der Besteller hat dafür Sorge zu tragen, dass die Eintrittskarten und Abholscheine für Dauerkarten formatfüllend auf einem DIN A-4 Blatt ausgedruckt sind so, dass alle Angaben vollständig und einwandfrei lesbar sowie überprüfbar sind. Das gilt auch für die Ansicht von Handy-Tickets auf den mobilen Endgeräten.
    • Je nach Einstellungen am E-Mailprogramm des Bestellers können die E-Mails von der BUGA Erfurt 2021 im Spam Ordner des Bestellers ankommen. Bitte beachten Sie das entsprechend.

 

  1. Bestellung der Dauerkarten per Postversand
    • Für die Bestellung von Dauerkarten per Postversand sind nach dem Bestellvorgang, die Personalisierung der Dauerkarte und das Hochladen eines Fotos im Jpg-Dateiformat erforderlich. Das Foto muss erkennbar den Kartennutzer zeigen. Die eingegebenen Daten sind mit „aktuellen Stand einfrieren“ zu bestätigen. Nach dem Einfrieren der Daten können diese nicht mehr verändert werden. Gleichzeitig ist das Einfrieren der Daten Voraussetzung für den Versand der Dauerkarte.
    • Dauerkarten per Postversand werden dem Besteller auf seine Kosten innerhalb von 4 Werktagen nach Zahlungseingang zugestellt.
    • Bei Dauerkarten per Postversand bestehen folgende Beschränkungen: BUGA Erfurt 2021 verschickt nur an Besteller, die ihren gewöhnlichen Aufenthalt (Liefer- und Rechnungsadresse) innerhalb der Europäischen Union haben oder über eine Liefer- und Rechnungsadresse in der Schweiz oder in Norwegen verfügen.

 

  1. Bestellung der Dauerkarten als Abholschein
    • Bei dieser Bestellung hat der Besteller die Möglichkeit die Personalisierung der Dauerkarte eigenständig im Online-Ticket-Shop oder vor Ort an der Servicestelle vorzunehmen.
    • In beiden Fällen wird dem Besteller ein "Abholschein für die Dauerkarte" per E-Mail als PDF Datei „Tickets.pdf“ zugestellt. Dieser ist formatfüllend auf einem DIN A-4 Blatt auszudrucken und bei BUGA Erfurt 2021 Servicestelle egapark Erfurt, Gothaer Straße 38, 99094 Erfurt, einzulösen.
    • Eigene Personalisierung der Dauerkarte:
      • Nach dem Bestellvorgang kann der Besteller die Personalisierung der Dauerkarte und das Hochladen eines Fotos im Jpg-Dateiformat vornehmen. Das Foto muss erkennbar den Kartennutzer zeigen. Die eingegebenen Daten sind mit „aktuellen Stand einfrieren“ zu bestätigen. Nach dem Einfrieren der Daten können diese nicht mehr verändert werden.
      • Bei der Abholung der Dauerkarte wird die von dem Besteller getätigte Personalisierung zur Produktion der Dauerkarte übernommen.
    • Personalisierungen der Dauerkarte an der Servicestelle.
      • Bei der Einlösung des Abholscheins muss der Kartennutzer persönlich anwesend sein.
      • Der Abholschein wird gegen eine personalisierte Dauerkarte getauscht. Für die Erstellung der Dauerkarte wird ein Foto des Nutzers aufgenommen. Ferner wird das Foto gemeinsam mit Namen, Vornamen und Geburtsdatum, ausschließlich für die Begründung, Durchführung und Erfüllung der Geschäftszwecke gespeichert.

 

  1. Bestellung der Tageskarten
    • Die Lieferung der Eintrittskarten erfolgt per E-Mail mit PDF-Anhang in Form eines Selbst-Druck-Tickets (mit einem Barcode). Alternativ kann der Besteller ein Smartphone als Medium der Eintrittskarte nutzen.

 

  1. Veranstaltungen im BUGA-Klassenzimmer
    1. Vertragsgegenstand
    • Die BUGA Erfurt 2021 gGmbH bietet Veranstaltungen im BUGA-Klassenzimmer für Gruppen von Kindern und Jugendlichen insbesondere aus Kindertagesstätten, Schulklassen und Ferienfreizeiten an, für deren Buchung die nachfolgenden Bedingungen gelten.
    • Die BUGA Erfurt 2021 gGmbH kann im eigenen Namen Dritte beauftragen, diese Veranstaltungen durchzuführen.
    • Das gesamte Angebot der Veranstaltungen im BUGAKlassenzimmer ist im Online-Katalog veröffentlicht.
    • Soweit hier nicht abweichende Regelungen getroffen sind, gelten im Übrigen die Eintritts- und Nutzungsbedingungen der BUGA Erfurt 2021 gGmbH in der aktuell gültigen Fassung, jeweils veröffentlicht unter: https://buga2021.ticketfritz.de/Home/Hausordnung

     

    1. Buchung
    • Eine Buchung von Veranstaltungen im BUGA-Klassenzimmer erfolgt über das Online-Portal der BUGA Erfurt 2021 gGmbH.
    • Bei der Buchung von Veranstaltungen im BUGA-Klassenzimmer ist die angegebene Höchst-Teilnehmerzahlen zu beachten. Übersteigt die Gruppe die maximale Anzahl, besteht die Möglichkeit, eine weitere Veranstaltung zu buchen.
    • Mit dem Absenden des elektronischen Buchungsformulars gibt der Besteller gegenüber der BUGA Erfurt 2021 gGmbH ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages über die Durchführung einer Veranstaltung im BUGA-Klassenzimmer ab. Erst die Bestätigung der Buchung seitens der BUGA Erfurt 2021 gGmbH führt zum Vertragsabschluss. Die Buchungsbestätigung erfolgt elektronisch bzw. per E-Mail.

     

    1. Preise, Zahlungsweise
    • Es gelten die zum Zeitpunkt der Buchung angegebenen Preise inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer.
    • Die Zahlung erfolgt im Voraus.

     

    1. Rücktritt
    • Der Vertragspartner kann die gebuchte Veranstaltung im BUGA-Klassenzimmer bis zum 14. Tag vor dem vereinbarten Termin kostenfrei stornieren. Die Erklärung hat schriftlich, per E-Mail oder Fax zu erfolgen.
    • Tritt der Vertragspartner im Zeitraum vom 13. bis 7. Tag vor der gebuchten Veranstaltung von dem Vertrag zurück, hat er als pauschale Entschädigung 50 % der Veranstaltungskosten zu zahlen. Erfolgt der Rücktritt ab sechs Tage vor der Veranstaltung, sind die gesamten Kosten der Veranstaltung als pauschale Entschädigung zu zahlen.
    • Maßgebend für den Zeitpunkt des Rücktritts und die Höhe der Rücktrittskosten ist der Zugang der Rücktrittserklärung bei der BUGA Erfurt 2021 gGmbH.
    • Die Entschädigungspflicht entfällt insoweit, als der Vertragspartner nachweist, dass der BUGA Erfurt 2021 gGmbH kein Schaden oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.

     

    1. Aufsichtspflicht
    • Die Aufsichtspflicht über die teilnehmenden Kinder und Jugendlichen obliegt während der Veranstaltungen des BUGA-Klassenzimmers allein den Begleit- und Aufsichtspersonen. Die BUGA Erfurt 2021 gGmbH übernimmt insoweit keinerlei Verpflichtungen.
    • Der Vertragspartner hat zu gewährleisten, dass während der Veranstaltung eine ausreichende Anzahl von Aufsichtspersonen zur Erfüllung der Aufsichtspflicht anwesend ist.

     

    1. Haftung, Versicherung
    • Die Haftung der Parteien richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Die BUGA Erfurt 2021 gGmbH hat dabei nur Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit zu vertreten. Diese Einschränkung gilt nicht bei Verletzungen des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Sie gilt ebenso wenig bei der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten. Hier ist die Haftung im Falle einfacher Fahrlässigkeit aber auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.
    • Der Vertragspartner stellt die BUGA Erfurt 2021 gGmbH von allen Ersatzansprüchen frei, die von Dritten, insbesondere den Teilnehmern gegenüber der BUGA Erfurt 2021 gGmbH in Zusammenhang mit diesem Vertrag erhoben werden.
    • Der Vertragspartner hat den erforderlichen Versicherungsschutz für seine Mitarbeiter und die Teilnehmer sicher zu stellen.

     

    1. Datenschutz
    • Die zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO) erforderlichen, personenbezogenen Daten werden von der BUGA Erfurt 2021 gGmbH ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages und zur Kundenbetreuung verarbeitet. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.
    • Welche personenbezogenen Daten in unserem Online-Portal der BUGA 21 gGmbH zur Reservierung bzw. Bestellung erhoben werden, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung auf unserer Internetseite.
    • Die Informationen zur Datenverarbeitung sind im Internet unter www.buga2021.de/pb/buga/datenschutz veröffentlicht.

     

    Die Schule/Institution kann der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten zu Zwecken der Kundenbetreuung jederzeit mit Wirkung in die Zukunft widersprechen.


  2.  Widerrufs- und Rückgaberechte
    • Hinsichtlich des Verkaufs von Eintrittskarten mit einem festgelegten Gültigkeitsdatum oder -zeitraum besteht kein Widerrufs- oder Rückgaberecht des Kunden, gemäß § 312g Abs.2 Nr. 9 BGB. Jede Bestellung von solchen Tickets ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch die BUGA Erfurt 2021 bindend und verpflichtet zur Abnahme und Zahlung der Bestellung.


  3. Betrieb der Website bzw. des Online-Ticket-Shops
    • Die BUGA Erfurt 2021 gewährleistet nicht, dass der Betrieb der Website und/oder der Bestellvorgang ungestört sind von Unterbrechungen oder Fehlern.
    • Die BUGA Erfurt 2021 ist bemüht, soweit dies technisch nach vernünftigen Maßstäben möglich ist, den Betrieb der Website frei von Fehlern und Unterbrechungen zu halten. Die BUGA Erfurt 2021 gewährleistet nicht, dass die Website frei von Viren oder anderen Störungserregern ist und übernimmt dafür keine Haftung.

       

       

  4. Gerichtsstandort
    Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN- Abkommens über den Internationalen Warenkauf (CISG). 

 

Für Onlineverträge und -dienstleistungen der BUGA Erfurt 2021 gilt die Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 ODR-VO.

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit.

Die Internetplattform der Europäischen Kommission zur Online-Beilegung von Streitigkeiten zwischen Verbrauchern und Unternehmern (sogenannte "OS- Plattform") ist unter https://ec.europa.eu/consumers/odr erreichbar.

Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen, insofern der Vertrag online abgeschlossen wurde.

 

Für Verbraucherschlichtung ist die bundesweite Universalschlichtungsstelle des Bundes zuständig.

Universalschlichtungsstelle des Bundes

Zentrum für Schlichtung e.V.

Straßburger Straße 8

77694 Kehl am Rhein

www.verbraucher-schlichter.de

Unser Unternehmen nimmt jedoch an keinem Verbraucherstreitbeilegungsverfahren teil.

 

Stand 11.05.2021